BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Herzlich willkommen!

Beurteilung neuer Sorten für den Garten und das öffentliche Grün

Durch Züchtung und Selektion sind in den letzten Jahren zahlreiche neue Gehölzsorten entstanden. Die Gehölzsortimente sind so groß geworden, dass der Wert der einzelnen Sorten nicht beurteilt werden kann, wenn er nicht durch eine objektive Prüfung ermittelt wird. In Deutschland werden neue Sorten in der Gehölzsichtung bewertet und beschrieben. Die Sichtung und Beschreibung der Gehölzsorten trägt dazu bei, dass zunehmend hochwertige, widerstandsfähige Gehölze angebaut und verwendet werden.

 

Bewertung der Gehölzsichtung

Bei Ziergehölzen wird vor allem ihr Zierwert, bei Bäumen ihr Wuchsverhalten beurteilt und beschrieben. Wichtige Merkmale sind auch Wüchsigkeit, Frosthärte, Blühverhalten und Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten und Schädlinge. Bei Alleebäumen wird insbesondere die Ausbildung der Kronenform erfasst. Von besonderer Bedeutung sind hier verwendungsbezogene Merkmale wie z. B. Kronendichte, Verkahlen oder auch Blüten und Fruchtbildung.

 

Auszeichnung als Premiumgehölz

Nach überstandener Prüfung attestiert der Arbeitskreis der Bundesgehölzsichtung den Sortimenten die bundesweit nachgewiesene Gartentauglichkeit. Gärtnerinnen und Gärtner können anhand der entsprechenden Auszeichnung bestens nachvollziehen, ob ihre potentiellen, neuen Lieblinge auf Herz und Nieren getestet worden sind.

 

Premiumgehölz der Bundesgehölzsichtung

 

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

28. 01. 2021 - 14:30 Uhr